Warum Uns Wählen?

Unser ganzes Einkommen kommt der Gesellschaft zu gute.


Unsere Wohnungen werden von unseren Kunden hoch geschätzt.


Bei uns müssen Sie sich keine Sorgen um Ihren ökologischen Fußabdruck machen.

Umweltfreundliches und schonendes Bauen

Das Ziel des Projekts war die Steigerung des Umweltbewusstseins und bewusstere Entscheidungen bei der Wahl von Baumaterialien.

Untergeordnete Ziele:

1. Erstellung einer Informationsbroschüre, die kurz die Grundsätze schonenden Bauens und einheimische natürliche Innenausstattungsmaterialien vorstellt.

2. Seminare, bei denen sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen vermittelt wird.

Die Broschüre informiert über einfach zu benutzende und in Estland leicht zu erhaltende Materialien für die Innenausstattung, die sowohl zum Renovieren alter Häuser wie auch neuer Gebäude geeignet sind. Stückzahl der Broschüre: 5 000 Exemplare. Über die Infozentren für schonendes Renovieren wird die Broschüre an Interessierte in ganz Estland verteilt.  In Tartu ist der Prospekt im Zentrum für Umweltbildung und in den „Safran“-Geschäften erhältlich.


Die Seminare waren sehr erfolgreich, an beiden Seminaren nahmen insgesamt 109 Personen teil.

In den zwei Seminaren wurde die allgemeinen Prinzipien und der philosophische Hintergrund des ökologischen Bauens behandelt. Näher wurden verschiedene Lehmbautechniken und ökologische Farben  sowie veranschaulichende Beispielmaterialien vorgestellt. Im Workshop hatten die Teilnehmer Gelegenheit, aus verschiedenen Bestandteilen ökologische Farben selbst zusammenzumischen und erhielten Informationen über deren Gebrauch.


Unterstützt wurde das Projekt von der Stiftung Zentrum für Umweltinvestitionen (SA Keskkonnainvesteeringute Keskus).