Vortrag "Unsere Reisen nach Tartu, um Dorpat zu entdecken. Eine Verbeugung vor Else Hueck-Dehio" 31.05.2011

Frau Renate Körner aus Hamburg erforscht seit einigen Jahren aus persönlichem Interesse den Lebensweg der deutschbaltischen Schriftstellerin Else Hueck-Dehio (1897-1976) und hat zu diesem Zweck zusammen mit ihrem Mann bereits mehrere Estland-Reisen unternommen.

In ihrem Vortrag berichtete sie über diese Reisen, ihre Erlebnisse, die Werke und das Leben von Else Hueck-Dehio.
Frau Körner hat uns ihren Vortrag freundlicherweise zur Verfügung gestellt, den wir hier mit Erlaubnis der Autorin veröffentlichen.
NB! Keine Weiterverwendung des Textes ohne Rücksprache mit der Autorin!

Die Veranstaltung  fand im Rahmen des "Saksa kevad" (Deutschen Frühlings) statt.