Warum Uns Wählen?

Unser ganzes Einkommen kommt der Gesellschaft zu gute.


Unsere Wohnungen werden von unseren Kunden hoch geschätzt.


Bei uns müssen Sie sich keine Sorgen um Ihren ökologischen Fußabdruck machen.

Konferenz „Gewalt um uns herum“ 12.12.2005

Ein Seminar des Deutschen Kulturinstituts, der Stiftung Domus Dorpatensis und des Ethikzentrums der Universität Tartu

„Gewalt um uns herum“

12. Dezember 2005  

Im Deutschen Kulturinstitut, Kastani 1

 

12.00-12.15 Eröffnung

Siret Rutiku, Deutsches Kulturinstitut Tartu,

Kristiina Tõnnisson, Stiftung Domus Dorpatensis                   

 

12.15- 13.00 Judit Strömpl, Dozentin in der Abteilung für Soziologie - und Sozialpolitik an der Universität Tartu

„Gewalt und Misshandlung aus der Perspektive der Kinder“

 

13.00-13.45 Margit Sarv, Beauftragte für Geschlechtergleichberechtigung

„Rechtliche Möglichkeiten um die Gewalt in der Familie zu verhindern“

 

13.45-14.00 Kaffeepause

 

14.00-14.45 Ivar Sakk, Professor an der Estnischen Kunstakademie

„ Plakate–  ein  zahnloser Hund?“

 

14.45-15.00 Preisverleihung an die Gewinner des Aufsatzwettbewerbs „Gewalt um uns Herum“

Preisverleihung an die Gewinner des Zeichenwettbewerbs „ Nein zu Gewalt!“

 

15.00-16.00 Diskussion

Die Diskussion leitet Margit Sutrop, Professorin für Philosophie an der Universität Tartu, Leiterin des Ethikzentrums.

 

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos!