Felix Münch


Felix ist Politikwissenschaftler und hat während seines Studiums einige Zeit in Tartu verbracht, in der er auch die Arbeit von Domus Dorpatensis kennenlernen konnte. Seit einigen Jahren arbeitet er in internationalen Projekten, insbesondere im postsowjetischen Raum und Nordeuropa. 

Seit 2012 kümmert er sich als Geschäftsführer für internationale Beziehungen darum, die Stiftung und ihre Arbeit in Deutschland, Europa und darüber hinaus bekannter zu machen sowie Menschen und deren Expertise aus anderen Ländern nach Tartu zu bringen. Eine seiner weiteren Aufgaben ist das Fundraising bei der Europäischen Union und anderen internationalen Organisationen.