Über uns     Stiftungsrat     Ehemalige Ratsmitglieder      Satzung     Jahresabschlüsse     Stipendium

 

Bibliothek

 

Die Bibliothek der Stiftung Domus Dorpatensis ist geöffnet:
Montag - Freitag von 10 -17 Uhr.

Die Bücher finden Sie im Klubraum der Stiftung im 1. Stock.

 

Die Bibliothek der Stiftung Domus Dorpatensis ist durch  Bücherspenden der deutschbaltischen  Familie Häussler und des amerikanischen Schauspielers Donald Arthur entstanden. Daher gibt es in unserer  Bibliothek eine beträchtliche Anzahl deutschsprachiger Bücher über das Baltikum, von Geschichtsbüchern bis  zur deutschbaltischen Belletristik, sowie englischsprachige Bücher über die Geschichte Europas und der USA, Biographien und ähnliches. Weitere Schwerpunkte des Bestandes bilden Bücher über Osteuropa und Russland, sowie über die Geschichte Deutschlands. 

Als Leserkreis sieht die Bibliothek vor allem Interessenten mit guten Deutsch- und/oder Englischkenntnissen, die sich für die oben erwähnten Gebiete interessieren. Aber auch alle anderen Leser sind willkommen.

Die meisten Bücher kann man für  zwei Wochen ausleihen. Nachschlagewerke, Kunstbücher  und vor 1945 erschienene Titel sind nicht entleihbar – diese kann man nur vor Ort in der Bibliothek benutzen. Ein Teil der Periodika ist für zwei Tage entleihbar.