Veranstaltungskalender

In unserem Haus führen wir Veranstaltungen durch, die das kulturelle Leben, die Wissenschaft und die Gesellschaft bereichern. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen.

Schiller 250

Anlässlich des 250. Geburtsjahres von Friedrich Schiller führte die Stiftung Domus Dorpatensis eine Veranstaltungsreihe über den berühmten deutschen Dichter durch. Die Veranstaltungen boten einen Überblick über Schillers Leben und Schaffen.

Verbindungen zwischen damals und heute, zwischen Deutschland und Estland wurden aufgezeigt.

Schillers Werke und Ideen besitzen auch heute noch Aktualität, so z.B. seine Gedanken über das Menschsein und die Frage, was einen Menschen zu einem besseren Menschen machen kann. Die Bildung, und erst mit ihr auch die Befreiung des Menschen, spielt bei Schiller eine wichtige Rolle. In einem kleinen Land wie Estland wird besonders deutlich, wie wichtig gebildete Bürger für den Staat und seine erfolgreiche Entwicklung sind. Schillers Freiheitsgedanke hat nicht nur in Deutschland die Menschen beflügelt, sondern auch im Baltikum, vor allem die Studenten.


Im Rahmen des Projektes fanden vier Veranstaltungen statt:

1)      „Friedrich Schiller – Dichter und Rebell seiner Zeit” 20. Mai 2009

2)      „Krise und Kritik in Friedrich Schillers philosophischen Schriften” 9. Juni 2009

3)      „Schiller, Goethe und die Weimarer Klassik” 5. November 2009

4)      „Friedrich Schillers Werke” 15. Dezember 2009


Das Projekt wurde von der deutschen Botschaft in Tallinn unterstützt.