Junge Führungspersonen in Tartu

Das Projekt will die Aktivitäten der Jugendorganisationen in Tartu durch  koordinierte Zusammenarbeit effektiver gestalten. Die Tartuer Jugendlichen sollen durch umfangreichere und einflussreichere Öffentlichkeitsarbeit in der Gesellschaft besser vertreten werden. Die Anzahl der Veranstaltungen, die von Tartuer Jugendorganisationen durchgeführt werden, sowie die Anzahl ihrer Besucher soll vergrößert werden.

Die wichtigsten Aktivitäten des Projektes sind: Fortbildungen, Treffen der Organisationen, Einrichtung einer Datenbank aller Tartuer Jugendorganisationen, Einrichtung einer Homepage, Einrichtung eines interaktiven Kalenders von Bildungsveranstaltungen.

Das Projekt trägt dazu bei, dass die Leiter der Jugendorganisationen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind und entsprechend handeln.


Projektleiter: Martin Noorkõiv, nookoiv.martin (at) gmail.com


Das Projekt wird von der Stiftung für Zivilgesellschaft finanziert.